JVC

JVC stellt 4K-Outdoor-Camcorder GZ-RY980 vor

(22.02.2018) Der Camcorder liefert eine 4K-UHD-Auflösung (70Mbps, 4-fach Full HD). Gleichzeitig beherrscht er Time-Lapse-Aufnahmen in 4K und Full-HD, liefert Fotos aus dem Video mit einer Auflösung von 8MP und bietet die Möglichkeit aus einer Full-HD High-Speed Aufnahme eine Slow-Motion zu generieren. Verantwortlich fĂŒr die BildqualitĂ€t sind vor allem 3 Komponenten:
1. Das von JVC speziell entwickelte 4K GT-Objektiv (10x optischer Zoom / 200x Digitalzoom)
2. Der hintergrundbeleuchtete 1/2,3 Zoll-Sensor mit seiner 18,9 MP Auflösung
3. Der neue, leistungsstarke Falconbrid 4K-Prozessor.

Eingebettet in das "QUAD PROOF"-GehĂ€use ist er laut JVC geschĂŒtzt gegen Wasser, StĂ¶ĂŸe, Frost und Staub. Um keine Szene zu verpassen, ist der GZ-RY980 mit zwei SDHC/SDXC-KartensteckplĂ€tzen ausgestattet, so dass sowohl "Endlos"-Aufnahmen ohne Unterbrechung als auch gleichzeitige Backup-Aufnahmen zur Archivierung möglich sind.  Ein Miniklinken-Anschluss fĂŒr ein externes Mikrofon ist ebenfalls vorhanden. Zum Bedienkomfort trĂ€gt auch der 3,0-Zoll große Touch-Monitor bei. Der weiterentwickelte Bildstabilisator sorgt im HD und 4K Modus fĂŒr deutlich ruhigere Bilder. Um seine Aufnahmen individuell zu bearbeiten und Videoprojekte zu erstellen, gehört die Software CyberLink PowerDirector (Windows, downloadbar) zum Lieferumfang.

Der Verkaufspreis fĂŒr den ab April 2018 im Handel lieferbaren 4K-Outdoor-Camcorder GZ-RY980 wird um 1.000,00 Euro betragen.

Fotos: JVC

ZurĂŒck zur Hauptseite mit den Camcordern. Weiter...