Canon

Canon EOS M50 Mark II

(27.03.2021) Die neue EOS M50 Mark II ist der Nachfolger der EOS M50 und macht das Erstellen und Teilen von Content fĂŒr Instagram, YouTube oder Twitch noch einfacher. Mit der Kamera lassen sich 4K-Videos im Quer- und Hochformat erstellen oder Full-HD-Videos direkt auf YouTube streamen. Mit einem 3,5-mm-Mikrofoneingang sowie HDMI- und USB-Schnittstellen verfĂŒgt die EOS M50 Mark II ĂŒber Ein- und AusgĂ€nge, die bei der Video-Produktion benötigt werden. Dank des kompakten GehĂ€uses, einem intuitiv bedienbaren dreh- und schwenkbaren Touchscreen und der KompatibilitĂ€t mit diversen Canon Objektiven bietet die Kamera eine hohe kreative Freiheit.
Der HDMI-Ausgang erlaubt Livestreaming und dank der kostenlosen Canon EOS Webcam Utility Software lĂ€sst sich die Kamera ĂŒber den USB-Anschluss außerdem als vollwertige Webcam fĂŒr das gelegentliche Streaming auf Twitch oder einen hochwertigen Video-Chat mit Freunden und der Familie einsetzen. Die EOS M50 Mark II bietet eine verbesserte mobile KonnektivitĂ€t ĂŒber WLAN und Bluetooth.
Dies ermöglicht die Steuerung vom MobilgerĂ€t aus sowie unkompliziertes Hochladen von Fotos und Videos auf Social-Media-KanĂ€le. Mit dem intuitiv bedienbaren dreh- und schwenkbaren Touchscreen sowie dem reaktionsschnellen elektronischen Sucher ist die kreative Kontrolle vorhanden.
Die Preise : EOS M50 Body: ca. 609,00 Euro. EOS M50 Kit mit dem EF-M 15-45: ca. 729,00 Euro.
Die Canon EOS M50 Mark II wird voraussichtlich ab Ende MÀrz 2021 im Fachhandel erhÀltlich sein.

Canon EOS M50-Mark II

ZurĂŒck zur Hauptseite von Canon. Weiter...

Canon EOS M200

(01.10.2019) Die spiegellose Systemkamera bietet den neuesten Canon DIGIC 8 Prozessor, einen verbesserten Autofokus, 4K-Video und einen 24,1 Megapixel APS-C-Sensor. Die Kamera verfĂŒgt ĂŒber den Dual Pixel CMOS Autofokus (AF). Dadurch kann auf sich bewegende Motive fokussiert werden, wobei der Hintergrund in angenehme UnschĂ€rfe getaucht wird. Der AF mit Augenerkennung macht es einfach, die natĂŒrlichen Reaktionen von Freunden und Familie zu erfassen, weil der Fokus automatisch auf die Augen des Motivs gelegt wird. Die ISO-Empfindlichkeit ist  von 100 bis 25.600 (erweiterbar auf ISO 51.200) vorhanden. Durch die 4K-Zeitrafferfunktion können zusĂ€tzlich 4K-Standbilder aus 4K-Videos extrahiert werden. HD-Videos werden mit bis zu 120 B/s aufgenommen.

Das Touchscreen-LCD der Canon EOS M200 lĂ€sst sich um 180 Grad nach oben klappen und ermöglicht Selfies. Im SelbstportrĂ€t-Modus lassen sich Einstellungen wie HintergrundunschĂ€rfe und Helligkeit in Echtzeit anpassen. Die Video-Aufnahmetaste fĂŒr den Movie-Modus befindet sich auch auf dem Touchscreen. Die KompatibilitĂ€t zu den EF-M Objektiven erweitert das Potenzial der Canon EOS M200.
Die Kamera wird als Kit mit dem EF-M 15-45mm f3.5-6.3 IS STM voraussichtlich ab Oktober
zum Preis von 599,00 Euro im Handel  erhĂ€ltlich sein.

Fotos: Canon

Canon EOS M6 Mark II

(09.09.2019). Die neu vorgestellte EOS M6 Mark II ist kompakt und leistungsstark. Die Kamera verfĂŒgt ĂŒber den Canon DIGIC 8 Prozessor der neuesten Generation. Das spiegellose Modell EOS M6 Mark II ĂŒberzeugt mit Reihenaufnahmen von bis zu 14 Bildern pro Sekunde, sowie einem erstaunlichen RAW-Burst-Modus mit 30 Bildern pro Sekunde. Die neue spiegellosen Systemkamera unterstĂŒtzt  UHS-II-Speicherkarten. Damit lassen sich in einer Sequenz bis zu 80 Bilder im Large JPEG-Format aufzeichnen. Die Kamera verfĂŒgt ĂŒber den neuen APS-C CMOS-Sensor, der mit 32,5 Megapixeln. WLAN und sind integriert. Canon hat in die Kamera den AF mit Augenerkennung integriert.
Videos lassen sich in 16:9 ohne Crop mit einer Auflösung von bis zu 4K aufnehmen. Im Full HD-Modus sind Bildraten bis zu 120 B/s verfĂŒgbar, was Video-Begeisterten mit z. B. Zeitlupenaufnahmen zusĂ€tzliche Möglichkeiten bietet. Wer einen vergrĂ¶ĂŸerten Bildausschnitt nutzen möchte, kann auf den 4K-Crop-Modus zurĂŒckgreifen. Ein Mikrofonanschluss gibt Vloggern und Content-Erstellern die Möglichkeit, ein externes Mikrofon zu verwenden. FĂŒr ungewöhnliche Aufnahmeperspektiven verfĂŒgt die EOS M6 Mark II ĂŒber ein praktisches, klappbares Touch-Display.
Die EOS M6 Mark II werden ab September 2019 im Handel erhÀltlich sein.
Die Preise: EOS M6 Mark II GehĂ€use ca. 929,00 Euro. EOS M6 Mark II GehĂ€use + EF-M 15-45mm f/3.5-6.3 IS STM ca. 1.199,00 Euro.

Canon EOS M50

(24.03.2018) Canon stellt die EOS M50 vor. Sie ist die neueste ErgĂ€nzung der EOS M Serie und die erste spiegellose Canon Systemkamera fĂŒr den Dreh von Videos in 4K. Sie bietet darĂŒber hinaus einen dreh- und schwenkbaren Touchscreen und den neuesten DIGIC 8 Bildprozessor von Canon. Integriertes WLAN und Bluetooth sorgen fĂŒr KonnektivitĂ€t. Der CMOS-Sensor im APS-C-Format mit 24,1 Megapixeln gibt der Kamera Low-Light-Eigenschaften und ermöglicht eine gezielte Steuerung der SchĂ€rfentiefe. Reihenaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde sind möglich.
Die EOS M50 ist mit dem neuesten Canon DIGIC 8 Bildprozessor ausgestattet. Der neue Prozessor ist fĂŒr viele Kamerafunktionen verantwortlich, darunter: 4K-Videoaufnahmen, 4K-Zeitraffer, das Extrahieren von Einzelbildern aus 4K-Videos, schnelle Reihenaufnahmen und eine ISO-Empfindlichkeit von bis zu ISO 25600, die auf ISO 51200 erweitert werden kann. Der DIGIC 8 Bildprozessor unterstĂŒtzt außerdem eine Vielzahl von Verbesserungen beim Autofokus, bei der automatischen Belichtungsoptimierung (Auto Lighting Optimizer), beim Digital Lens Optimizer und bei der Kamerafunktion „Tonwert PrioritĂ€t“ fĂŒr Detailvielfalt in besonders hellen Bildbereichen. Die EOS M50 ist mit einem großen, zentral angeordneten elektronischen Sucher ausgestattet. Vorhanden ist der dreh- und schwenkbare 7,5 cm Touchscreen.  
HD-Videoaufnahmen mit bis zu 120 B/s ermöglichen flĂŒssige Action-Aufnahmen und erweitern die Optionen fĂŒr eine Zeitlupenwiedergabe. Action-Aufnahmen lassen sich auch mit schnellen Reihenaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde machen.
Die Canon EOS M50 ist voraussichtlich im April 2018 im Handel verfĂŒgbar.
Die Preise: EOS M50 (GehĂ€use) ca. 579,00 Euro. EOS M50 mit EF-M 15-45 ca. 699,00 Euro. EOS M50 mit EF-M 18-150 ca. 949,00 Euro.